©2020 - Bayerische Botanische Gesellschaft zur Erforschung der heimischen Flora

SCHUTZGEBIET SCHAIFFELEWIESE

Die Schaiffelewiese am Westufer des Staffelsees (seit 1960), die bei einer Fläche von 1,2 ha für 2.600 DM gekauft werden konnte, zeigt ein abwechslungsreiches Bild verschiedener Moorgesellschaften. 

 

Die Wiese steht bedauerlicherweise nicht unter Naturschutz, ist deshalb besonders starker Belastung durch Erholungsnutzung ausgesetzt, und kann vermutlich nur durch die seit rund 20 Jahren ausstehende Ausweisung des westlichen Staffelseegebietes als Naturschutzgebiet dauerhaft gesichert werden.