VORTRAGSPROGRAMM

Die Bayerische Botanische Gesellschaft bietet im Winterhalbjahr die folgenden Vorträge an. Die Vorträge finden, so weit nicht anders vermerkt, jeweils dienstags um 19 Uhr im Großen Hörsaal des Botanischen Instituts, Menzinger Straße 67, statt.

Zu allen Veranstaltungen sind Gäste herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme hier an! Es gilt die 3-G-Regel der Staatsregierung: Teilnahme ist nur nach Vorlage eines Impf- oder Genesenen-Nachweises bzw. eines aktuellen negativen Tests möglich. Wegen der Corona-Pandemie können Teilnahmebeschränkungen und Programmänderungen erforderlich sein - bitte beachten Sie aktuelle Hinweise auf dieser Webseite.

Die Vorträge werden unter diesem Link (Kenncode: BBG2020) live übertragen.

Programmübersicht

Stand: 30.09.2021

Dienstag 12. Oktober 2021

Dickblattgewächse – Crassulaceae
Vielfalt und Innovation in Anpassung an aride Lebensräume

Gudrun Kadereit, LMU München

im Anschluss Begrüßungsumtrunk zu Ehren von Edmund Garnweidner Anmelden

Samstag 16. Oktober 2021

Pflegeaktion Lochhauser Sandberg
9.00-14.00 Uhr. Treffpunkt: Industriestraße 34-36, Gröbenzell. ÖPNV: München Hbf 8.18 (S3) +20 min Fußweg. Gemeinschaftsaktion mit LBV, für Brotzeit ist gesorgt.
Harald Albrecht, TU München & Christian Köbele, LBV München

Dienstag 16. November 2021

Die Ursprünge der Almweidenutzung in den Alpen
Rekonstruktion menschlicher Einflüsse auf die Vegetation der montanen
und subalpinen Stufe in den bayerischen Alpen

Fridtjof Gilck, Artenschutzzentrum Garmisch Partenkirchen Anmelden

Dienstag 30. November 2021

Nationalparks in der Wüste Algeriens
Landschaftsformen, Geologie, Biologie und Historie der Zentralsahara mit Hoggargebirge

Wolfgang Zielonkowski, Laam Anmelden

Dienstag 14. Dezember 2021

Kamtschatka: Vulkane, Bären und eine faszinierende Flora
Tieren, Pflanzen und Ökosysteme in einem der interessantesten Wildnisgebiete der Erde

Andreas von Heßberg, Universität Bayrreuth Anmelden

Dienstag 11. Januar 2022

Naturschutz in Zentralchina
Hochgebirge, Waldgrenzen und subtropischer Lorbeerwald

Bernhard Dickoré, München Anmelden

Dienstag 8. Februar 2022

Wie hängen Biomasse und Vielfalt der Fluginsekten mit Vegetation und Landnutzung
zusammen?

Ergebnisse aus der bayerischen Normallandschaft  Anmelden
Cynthia Tobisch, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf & Johannes Uhler, Universität Würzburg

Dienstag 22. Februar 2022

Mitgliederversammlung der Bayer. Botanischen Geellschaft

Dienstag 15. März 2022

Ist es ein biologisches Problem, dass die Frühlingsblüher in der Garchinger Heide immer
früher blühen?

Auswertungen zu Küchenschellen an Hand von historischem Herbarmaterial

Susanne Renner, Washington University in St. Louis Anmelden

Zum Archiv gehen.
Programm-Flyer seit 2008 anzeigen.