Zum Inhalt gehen.

Berichte der Bayerischen Botanischen Gesellschaft

ISSN 0373-7640

Inhaltsverzeichnis von Band 71 (2001)

Weber H.E. Eine neue Rubus-Art aus dem Allgäu und Vorarlberg 7 – 11
Wagner A.,
Wagner I.
Salix caesia Vill. – Erstnachweis für Deutschland 13 – 16
Knoph J.G. Die Flechte Porpidia albocaerulescens in Bayern, sowie ein weiterer Nachweis aus Frankreich und der Erstnachweis für Nepal 17 – 19
Reichardt E. Zwei in Europa unbekannte Campylodiscus-Arten (Bacillariophyceae) im Iffigsee, Schweiz 21 – 27
Bräutigam S.,
Rességuir P.
Hieracium hirsutum Bernh. ex Froel. – ein für Deutschland neuer Neophyt 29 – 32
Braune F.A.A. von Nachrichten von der Flora des Berges Hohenstaufen 33 – 38
Stöhr O. Ein Fund von Cornus sanguinea L. ssp. hungarica (Karpati) Soo aus dem Landkreis Berchtesgadener Land 39 – 40
Lederboden D.,
Kaule G.,
Rosenthal G.
Apium repens als Leitart großflächiger Rinderweiden im voralpinen Hügel- und Moorland Oberbayerns 41 – 42
Erbar C.,
Leins P.
Ameisenausbreitung von Thesium rostratum Mert. & Koch (Santalaceae) in der Pupplinger Au 43 – 52
Dunkel F.-G. Das Karlstadter Steinbrech-Habichtskraut, Hieracium saxifragum Fr. subsp. carolipolitanum Dunkel, subsp. nova, ein bisland unbekannter Endemit der unterfränkischen Kalk-Trockenrasen 53 – 59
Springer S. Moosgesellschaften zwischen Lech und Wertach 61 – 95
Garnweidner E. Meum athamanticum Jacq., Centunculus minimus L. und amplexifolius (L.) DC in der Grasleitner Moorlandschaft 97 – 98
Starmühler W. Die Gattung Aconitum in Bayern 99 – 118
Chang T.-P. Eine Erddiatomee Diadesmis gallica (Pennales, Bacilliophyceae) in süddeutschen Höhlen 119 – 122
Frankl R. Die Bergkiefer (Pinus mugo Turra) in den Tannheimer Bergen – Ein Beitrag zur Kenntnis nordalpiner Latschengebüsche 123 – 158
Dunkel F.G.,
Meierott L.,
Theisinger D.
Cochlearia danica erreicht Bayern 159 – 160
Marabini J.M.,
Franke Th.
Utricularia bremii Heer ex Koelliker, eine verkannte Wasserschlauchart in Nordbayern 161 – 166
Botanische Kurzberichte (a, b, c, d, e)
Tietz S.,
Winter F.X.
Campanula cervicaria L. in Südbayern (a) 167
Fürsch H. Das Schicksal der Euphorbia villosa bei Passau (b) 168
Lippert W.,
Urban R.
Eine „Alchemillen-Fundgrube“ im Ammergebirge (c) 168 – 169
Fürsch H. Sarracenia purpurea im Bayerischen Wald (d) 169 – 170
Hein H.,
Lippert W.
Ein Fund von Daphne blagayana Freyer in den Chiemgauer Alpen (e) 170 – 171
Lippert W. Nachruf: Wilhelm Schacht 173 – 175
Zielonkowski W. Nachruf: Otto Mergenthaler 177 – 180
Buchbesprechungen 181 – 240


Band 69/70 | Band 72